Jochen Rindt Oper

  • Bereich:
    Aus(Schnitt)e Vorproduktion, 2009
  • Auftraggeber:
    mediacreation GmbH
  • Weblink:
    www.mediacreation.at

Am 30. August 1970 fuhr der 28-jährige österreichische Rennfahrer und nachmalige Formel 1 Weltmeister Jochen Rindt sein letztes Rennen um den “Festspielpreis der Stadt Salzburg”. Sechs Tage später starb er bei einem Trainingsunfall in Monza.

Die originalen Rennfahrzeuge sowie ein internationales Ensemble von Tänzern, Sängern und Schauspielern rekonstruieren am Originalschauplatz diese letzten Tage des einzigen großen Nationalhelden österreichs in einer dramatischen Oper mit dokumentarischem Anspruch.

Related Entries